Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Die Pleschnitzzinkenhütte bietet Platz für bis zu 10 Personen, die es sich wahlweise in der Küche, im Aufenthaltsraum oder im Lager gemütlich machen können. Holzöfen spenden ihnen Wärme während Ihres Aufenthaltes, die Beleuchtung ist umweltfreundlich durch Solarenergie gegeben und fließendes Wasser finden Sie von Juni bis Oktober (während der restlichen Jahreszeit muss Schnee aufbereitet werden).

 

Im alpinen Gelände der Niederen Tauern oberhalb der Galsterbergalm (Skigebiet Dachstein-Tauern Region) gelegen, stellt die Hütte ganzjährig einen beliebten Ausgangspunkt für Skitouren und Wanderungen dar. Der Aufstieg erfolgt im Sommer vom Bottinghaus (1700m Seehöhe) über die Galsterbergalm in zirka 1,5 Stunden. Im Winter können die Anlagen der Galsterberalmbahnen benützt werden, lediglich der letzte Aufstieg über den Gipfel ist zu Fuß zu bewältigen, vorzugsweise mit Tourenschiern samt Fellen und Wissen über alpine Gefahren.

Preise für die Pleschnitzzinkenhütte

 

    • Winter: auf Anfrage
    • Sommer: auf Anfrage


ÖAV Mitglieder mit gültigem Ausweis erhalten 20% Rabatt!!

 

Hüttenwart/Buchung: Familie Gerlinde und Werner Heinz